0 70 71 / 5 60 90    E-Mail  

Wer trägt die Kosten einer Akupunkturbehandlung?

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten der Akupunkturbehandlung bei chronischen Lendenwirbelsäulenerkrankungen und chronischen Kniegelenkserkrankungen für 10 Behandlungssitzungen pro Jahr.

Bei anderen Krankheitsbildern oder beim Einsatz der Laser- oder Elektrostimulations-Akupunktur sind die Kosten der Behandlung vom Patienten selbst zu tragen.

Private Krankenkassen erstatten die Kosten der Akupunkturbehandlung im Rahmen der Schmerztherapie in vollem Umfang. Auch für die meisten anderen Krankheitsbilder werden die Kosten übernommen, hier ist es empfehlenswert sich bei der Kasse zu erkundigen.