0 70 71 / 5 60 90    E-Mail  

Gibt es unerwünschte Nebenwirkungen?

Die Akupunktur ist eine sehr risikoarme Behandlungsmethode, die kaum Nebenwirkungen hat.

Gelegentlich kann es zu Beginn einer Akupunkturbehandlung zu einer Verstärkung der Symptome kommen. Dies wird als „Sofort“- oder „Erst-Reaktion“ bezeichnet und ist durchaus als ein Ansprechen des Körpers auf die Akupunktur zu werten.

Auch kann es zum Auftreten kleiner Blutergüsse (Hämatome) und zu kurzzeitigen Kreislaufreaktionen während der Akupunktur kommen, die sich schnell normalisieren.

Um Infektionen zu vermeiden werden immer sterile Einmalnadeln verwendet.